Warenkorb
CBD öl gegen Angstzustände

CBD gegen Angst – Top 5 Tipps gegen Angst

CBD gegen Angst

Top 5 Tipps bei Angst und Panikattacken

CBD gegen Angst

Inhaltsverzeichnis

CBD gegen Angst!

CBD gegen Angstzustände – wir unterstützen Dich!

Mehr Menschen als wir gedacht haben leiden unter einer Angsstörung.

In Deutschland sind es mehr als 12 Millionen, davon deutlich mehr Frauen als Männer.

Dabei wird die Angst durch Furcht und Nervosität gesteuert und das Ganze kann sich im Ernstfall zu einer Panikattacke oder einer Phobie aufbauschauen. Da hat man dann lange dran zu knabbern und wirklich niemand möchte, dass die Ängste seinen Alltag steuern, weshalb wir Euch zeigen, wie CBD Euch unterstützen kann.

Wie funktioniert CBD Öl gegen Angst?

Die Wirkung von CBD wird u.a. als beruhigend und entspannend beschrieben, da das CBD fähig sein soll, sich positiv auf das Nervensystem auszuwirken und bei Angstzuständen so zu helfen.

Wenn sich der Körper entspannt, lindert es das Herzrasen oder Hitze- und Schweißausbrüche in einer stressigen Situation und könnte dabei helfen zwanghaftes Verhalten beiseite zu schieben und sich wieder zu fokussieren.

Was sagen die heutigen Studien bei CBD gegen Angststörungen aus?

In einer Studie mit Mäusen zeigte sich, dass Angststörungen und Stress-Reaktionen durch CBD gelindert werden konnten 3), beziehungsweise sich weniger häufig bemerkbar machten. Hierzu haben die Mäuse fünf bis 20mg CBD pro Kilogramm Körpergewicht erhalten.

Zwar konnte CBD Verhaltensstörungen der Mäuse nicht behandeln und auch ihre kognitiven Fähigkeiten nicht verbessern, doch generelle Angstzustände wurden durch den Hanfwirkstoff gelindert.

Sie reagierten in indizierten Stresssituationen weniger stark und verhielten sich allgemein ausgeglichener

Wenn Du Angstzustände hast, kann es helfen, das CBD Öl einzunehmen oder auch mal einen Cannabidiol Tee auszuprobieren. Betroffene berichten auch davon, dass es geholfen hat die Schläfen mit ein paar Tropfen CBD Öl einzureiben.

Immer mehr Ärzte setzen auf das grüne Extrakt um Betroffenen zu helfen. CBD werden viele vielversprechende Wirkungen auf das körpereigene System nachgesagt und die Forschung inwieweit CBD unsere Schmerzen lindern kann, ist in vollem Gange.

Also wieso nicht schon jetzt ausprobieren, wenn es eine Aussicht auf Erholung gibt, in der wir den Angst für einen Moment beiseiteschieben können, die uns doch öfter als gewünscht begleitet?

Es hat auch bereits eine Studie mit Mäusen gegeben, in der aufgezeigt wurde, wie CBD die Angststörung und Stressreaktionen der Mäuse lindern konnte, bzw. wie sich diese nicht mehr so häufig bemerkbar gemacht haben.

Die Mäuse haben nicht mehr so stark auf Stress reagiert und sich ausgeglichener verhalten.

Wie kommt es an?

Es gibt einige wissenschaftliche Untersuchungen und Praxisbeispiele, die belegen sollen, dass

CBD Öl positive Effekte mit sich bringt. Im Netz gibt es bereits viele Berichte von Anwendern, die sich CBD Öl zur Behandlung von Angst- und Panikattacken gekauft haben um gelassener durch das Leben zu gehen. Da die Berichte uns lediglich Hinweise auf mögliche Wirkweisen geben, probiert´s doch mal aus! 

Sehr gern kannst Du auf einen Schnack bei uns im Laden vorbeikommen oder einfach anrufen,

damit wir Dir beratend zur Seite stehen können. Hier kannst Du auch immer etwas probieren! CBD-Öl kostenlos ausprobieren.

Wann sollte man CBD Öl bei Angstzuständen einnehmen?

Wir empfehlen, das CBD Öl bei Angstzuständen möglichst vorbeugend einzunehmen, sofern dies möglich ist. So könnte der Körper sich schon vorher entspannen und der Verlauf der Panikattacke könnte milder ausfallen.

Wenn dies nicht möglich ist, kann CBD Öl bei Angstzuständen auch direkt eingesetzt werden, wenn diese akut auftreten um unterstützend zu wirken. Wichtig zu betonen ist es, dass CBD Öl die Angstzustände nicht heilen kann, sondern Dich nur dabei unterstützen kann.

Bei Angstzuständen empfehlen wir das CBD Öl auch direkt vor dem schlafen gehen zu verwenden.

Das CBD Öl kann auf den Nachttisch oder im Bad aufbewahrt werden, damit man immer an die Einnahme erinnert wird. Das CBD Öl empfehlen wir nach dem Zähne putzen zur besseren Wirkung zu verwenden.

Zum besseren Einschlafen mit CBD bei Angstzuständen sollte man sich in einer entspannten Position ins Bett legen und die Augen schließen. Positive Gedanken helfen dem Körper sich zu beruhigen.

CBD gegen Angst - Zum Schluss hier noch unsere

Top 5 Tipps bei Angst- und Panikattacken

  1. YOGA oder Ausgleichssport
  2. Professionelle Hilfe um die Punkte aufzuarbeiten
  3. Deinem liebsten Hobby nachgehen
  4. Ein Kurztrip ans Meer ist Balsam für die Seele
  5. Grasjunge CBD Öl Zitrone-Ingwer

Helfen auch CBD Blüten bei Angstzuständen?

Natürlich empfehlen wir für diejenigen, die lieber einen Vaporizer verwenden, oder generell rauchen, CBD Blüten bei Angstzuständen zu verwenden.

Dafür können die CBD Blüten zum Einschlafen abends die letzte Zigarette ersetzen oder zwischendurch vorbeugend eingesetzt werden um Dich über den Tag zu unterstützen.

Es gibt viele verschiedene Sorten von CBD Blüten die bei Angstzuständen eingesetzt werden können.

Um rundum auf deine Bedürfnisse eingehen zu können, beraten wir Dich gern auch vor Ort in unserem Laden, welche Sorte von CBD Blüten oder CBD Öl für Dich bei Angstzuständen geeignet ist und Dir auch schmeckt.

Wir freuen uns von Dir zu hören!

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Telegram
Email
WhatsApp
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wundermittel.Store Produkte sind ausschließlich für den Verkauf an Erwachsene gedacht.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Oder

Immer verantwortungsvoll.